Stefano Levi

Regisseur / Produzent

Stefano Levi

Kontakt zu Regisseur Stefano Levi

m | levi@guterfilm.net
t | +49 176  82 130 119
w | www.stefanolevi.com

Profile im Netz

Instagram / facebook / twitter / LinkedIn / Xing

Stefano Levi, Ph.D. ist Produzent, Filmemacher und Fotograf. Er ist international aufgestellt, spricht vier Sprachen und hat über 40 Länder bereist.

Im Jahr 2009 gründete er seine eigene Produktionsfirma Stefano Levi Photography & Film, mit dem Schwerpunkt Dokumentar-, Industriefilm und Multimedia Produktionen – spezialisiert auf die Organisation und Durchführung von Film und Fotoproduktionen, auch in entlegenen Teilen der Erde, wie das Hochland Himalajas, die Kalahari Wüste in Namibia oder die Pampa in Argentinien.

Dank seines naturwissenschaftlichen-akademischen Hintergrunds und Verständnis medizinischer und technischer Themen, ist Stefano Levi als Medienberater und Produzent in der Industrie sehr gefragt. Zu seinen Kunden zählen multinationale Konzerne wie Henkel AG und große weltweit agierende Hilfsorganisationen wie z.B. The Smile Train (USA).

Zusammen mit dem Filmproduzent Werner Kubny gründete er im Jahr 2011 das Label Human Touch Pictures – eine Initiative für gesellschaftlich relevante Produktionen.

In Deutschland ist Stefano Levi unter anderem als Regisseur des Kino-Dokumentarfilms “Out of the Darkness, Der Weg ins Licht”- 82’, Kino, FBW Prädikat “besonders wertvoll“ bekannt, ausgezeichnet bei 14 internationalen Filmfestivals.

Stefano Levi lebt in Hamburg mit seiner Frau Francesca und seinen zwei Kindern Anna und Pietro.

Filmografie

Dokumentarfilm

2015 – “Die Brücke von Remagen” 45-min. TV Dokumentation, WDR 6.3.2015; 20:15 Uhr (Kamera)
2015 – “Reborn – 8 months later” 8 + 3-min. Webdoku für eine NGO (Regie/Produktion)
2014 – “Reborn” 12 min. Webdoku für eine NGO (Regie/Produktion)
2013 – “Hope Dedication Promise” 24-min. Webdoku für eine NGO (Regie/Produktion)
2013 – “Brückengeschichten vom Rhein” 2 x 45-min. TV Dokumentation, WDR (Kamera)
2012 – “Kampf gegen den Grauen Star” 6-min. Beitrag für “W wie Wissen” WDR (Autor)
2011 – “Out of the Darkness” 82-min, Kino. (Regie/Produktion)

Werbefilm

2015 – “Deja vu” Musik-Clip für LysLys (Regie/Produktion)
2014 – “The Smile Train Model” Imagefilm für eine NGO (Regie/Produktion)
2013 – “Fittydent” Medizinischer Imagefilm (Regie/Produktion)
2011 – “Ceramishield” Messefilm (Regie/Produktion)
2010 – “Das Gesundheitsportal” Medizinischer Imagefilm (Regie/Produktion)
2010 – “Loctite at the Dakar Rally” Imagefilm für Loctite (Regie/Produktion)
2010 – “TEA Graft” Industrieller Imagefilm (Regie/Produktion)
2010 – “Experience Namibia” Werbefilm für den Tourismus (Regie/Produktion)
2010 – “Koncar” Industrieller Imagefilm (Regie/Produktion)
2009 – “Borgo Alveria” Werbefilm für den Tourismus (Regie/Produktion)
2009 – “Gessi & Loctite” Industrieller Imagefilm (Regie/Produktion)
2009 – “Dakar Rally 2009” Industrieller Imagefilm (Regie/Produktion)